Therapiebereiche

Prävention, Beratung, Diagnostik, Therapie und Rehabilitation von:


•    erworbenen Sprach- oder Sprechstörungen aufgrund neurologischer Erkrankungen (Aphasie/Dysphasie oder Dysarthrie/Dysarthrophonie), z.B. nach einem Schlaganfall, bei M. Parkinson, etc.
•    Schluckstörungen (Dysphagie), z.B. im Rahmen neurodegenerativer Erkrankungen
•    Stimmstörungen, organisch oder funktionell bedingt (Dysphonie)
•    Stimmbandlähmungen (Recurreus-Parese)
•    Atemstörungen
•    Stimmverlust nach Kehlkopfentfernung (Z.n. Laryngektomie)
•    demenzbedingten Störungen der Sprache und Ernährung
•    kindlichen Sprach- Sprech- und Stimmstörungen
•    Artikulationsstörungen (u.a. Sigmatismus oder Rhinophonie/Rhinophonolalie)
•    Störungen der Muskelfunktionen im Mund-, Rachen-, Gesichts- und Halsbereich (Orofaziale Dysfunktion)

<< zurück

Zertifikat 1
Zertifikat 2
Zertifikat 12
Zertifikat 6
Zertifikat 7
Zertifikat 8
Zertifikat 9
Zertifikat 11
Zertifikat 13
Zertifikat 15
Zertifikat 16