Nase

  • Endoskopische und mikroskopische Nasennebenhöhlenoperationen
    (Behandlung der akuten und chronischen Rhinosinusitis; beim invertierten Papillom sowie benignen und malignen Tumoren der Nasenhaupt und -nebenhöhlen sowie der vorderen Schädelbasis)
  • Operationen bei behinderter Nasenatmung
    (Nasenscheidewandkorrektur, plastische Korrektur der äußeren Nase, Oparationen der Nasenmuscheln mit Radiofrequenztechnik oder Laser, Turbinoplastik)
  • Nasennebenhöhlenoperationen von außen (z. B. bei bösartigen Tumoren)
  • Traumatologie des Mittelgesichts
    (Frakturen des Nasenbeins, der Augenhöhle oder des Jochbeins, Frakturen der vorderen Schädelbasis, Orbitadekompression etc.)
  • Tränenwegschirurgie
    (Dakryozystorhinostomie nach WEST)
  • Adaptive Desaktivierung bei Analgetika-Intoleranz
  • Hyposensibilisierung bei Bienen- und Wespengiftallergie
    (stationäre Ultra-Rush-Hyposensibilisierung, in Zusammenarbeit und auf Zuweisung niedergelassener Allergologen)

 

 

Zertifikat 1
Zertifikat 2
Zertifikat 12
Zertifikat 6
Zertifikat 7
Zertifikat 8
Zertifikat 9
Zertifikat 11
Zertifikat 13
Zertifikat 15
Zertifikat 16
Zertifikat 17
Zertifikat 18
Zertifikat 22