Geburtshilfe

 

Wenn Träume Hand und Fuß bekommen und aus Wünschen Leben wird,
dann kann man wohl von einem Wunder sprechen.

 

Das einzigartige Ereignis der Geburt eines Menschen kann man kaum in Worte fassen. Jede Frau, jedes Elternpaar und jedes Kind erlebt diesen überwältigenden Moment ganz individuell.
Wir, das Team der Geburtshilfe im Krankenhaus Winsen, möchten Sie bei diesem Ereignis unterstützen und vor, während und nach der Geburt für Sie und Ihre kleine Familie da sein.
Seit Beginn des Jahres 2012 richten wir unsere Arbeitsweise ganz nach den Richtlinien und Standards "Babyfreundliche Geburtsklinik" aus. 

10 Schritte für eine babyfreundliche Geburtsklinik

Außerdem sind wir von der Initiative von WHO und UNICEF als "babyfreundlich" zertifiziert und arbeiten nach deren Richtlinien.
Uns ist es ein Bedürfnis, Ihnen als werdende Eltern die Ruhe und Geborgenheit zu schaffen, die notwendig ist, damit Ihr Kind selbstbestimmt und sicher geboren werden kann. Gleichzeitig möchten wir Ihnen einen hohen Komfortstandard und die beste medizinische Versorgung bieten, damit Sie sich ganz auf die Geburt und Ihr neues Familienmitglied konzentrieren können, ohne sich Sorgen machen zu müssen.

Unser freiberufliches Hebammenteam können Sie auch auf Ihrer eigenen Webseite www.hebammenteam-winsen.de besuchen. 

Wir würden uns freuen, Sie zur Entbindung in unserem Haus begrüßen zu dürfen und stellen uns im Folgenden vor.

Ihr Team der Geburtshilfe Winsen

Aktuelle Informationen (Covid-19) für unseren Kreißsaal und die Entbindungsstation:

Es gelten die folgenden Corona-Regelungen.:

  • Väter dürfen selbstverständlich bei der gesamten Geburt dabei sein.
  • Es gilt eine FFP2-Maskenpflicht
  • Es besteht weiterhin die Möglichkeit, ein Familienzimmer zu beziehen
  • Besuche von Vätern bzw. der festen Begleitperson (aktuell getestet) ohne Familienzimmer sind auch außerhalb der genannten Besuchszeiten möglich. Besuche von Geschwisterkindern sind ab Grundschulalter und mit FFP2 Maske möglich.
  • Eine weitere Besuchsperson ist zwischen 14.00 und 17.00 Uhr mit einem aktuell negativen Corona-Test gestattet. In besonderen Fällen sind auch Ausnahmen besprechbar.
  • In der Zeit zwischen 14.00 und 16.30 Uhr bieten wir Corona-Tests für unsere Besucher an. 

Trotz unserer verschärften Besuchsregelungen, soll die Geburt ein ganz besonderes Ereignis für die werdenden Eltern bleiben.  
Bei Fragen wenden Sie sich jederzeit an unser Team der Geburtshilfe. Änderungen finden Sie immer aktuell auf unseren Webseiten.

 

 

Zertifikat 1
Zertifikat 2
Zertifikat 12
Zertifikat 6
Zertifikat 7
Zertifikat 8
Zertifikat 9
Zertifikat 11
Zertifikat 13
Zertifikat 15
Zertifikat 16
Zertifikat 17
Zertifikat 18