Kooperationspartner der ZNA

Die ZNA wird durch folgende Einrichtungen des Krankenhauses und externer Kooperationspartner bei der Notfallversorgung unterstützt:

  • Intensivstation: Die Intensivstation des Krankenhauses Winsen und die dort eingesetzten Mitarbeiter gewährleisten bei lebensbedrohlichen Erkrankungen lückenlos die weitere intensivmedizinische Überwachung und Therapie   im Anschluss an die Notfallversorgung in der ZNA.
  • Traumazentrum zur Schwerstverletzten-Versorgung: Die unfallchirurgische Abteilung ist durch die Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie als "Regionales Traumazentrum" zertifiziert.   
  • Stroke Unit zur Schlaganfall-Behandlung: Schlaganfall-Patienten werden auf unserer zertifizierten Spezialstation (Stroke Unit) behandelt. Es besteht eine enge Kooperation mit der neurologischen Abteilung des  Krankenhauses Buchholz sowie mit der neurologischen und neurochirurgischen Abteilung der Universitätsklinik Hamburg Eppendorf (eine  telemedizinische Vorstellung im UKE ist 24 Stunden am Tag möglich)
  • BG-Verfahren bei Arbeits- und Wegeunfällen: Das Krankenhaus Winsen ist im Falle eines Arbeits- und Wegeunfalles mit einer BG-Zulassung für die ambulante Versorgung Sie da.
  • Herzkatheterlabor: Die Akutbehandlung von Herzinfarkten erfolgt in enger Kooperation mit dem Herzkatheterlabor des Krankenhauses Buchholz
  • Gefäßchirurgie und Angiologie: Abteilung für Gefäß- und Endovaskularchirurgie des Krankenhauses Buchholz, Abteilung für Herz- und Gefäßchirurgie des Kreislaufzentrums Bad Bevensen
  • Geburtshilfe im Krankenhaus Winsen
  • Palliativstation des Krankenhauses Winsen
  • Geriatrie im Krankenhaus Winsen
  • Gemeinschaftspraxis für Urologie am Krankenhaus Winsen

 

Beweisaufnahme und Versorgung im Falle häuslicher Gewalt:  

Das Krankenhaus Winsen ist Partnerklinik des Netzwerks ProBeweis, der Untersuchungsstelle für Gewaltopfer der Medizinischen Hochschule Hannover. Sollten Sie nach einer Gewalttat nicht sofort Strafanzeige stellen wollen, haben Sie bei uns die Möglichkeit Beweise und Spuren für ein mögliches späteres Strafverfahren sichern zu lassen (eine Terminabsprache ist hierfür nicht erforderlich). Für den Fall, dass Sie direkt Strafanzeige stellen wollen, wenden Sie sich bitte an die Polizei. In diesen Fällen findet die Beweisaufnahme in einem rechtsmedizinischen Institut statt.

 

 

Zertifikat 1
Zertifikat 2
Zertifikat 12
Zertifikat 6
Zertifikat 7
Zertifikat 8
Zertifikat 9
Zertifikat 11
Zertifikat 13
Zertifikat 15
Zertifikat 16