Krankenhaus Buchholz

Vor Ihrer OP

Vor jeder Operation in Narkose sprechen Sie vorher mit einem Narkosearzt. Diese Gespräch findet in der Regel in der Anästhesieambulanz statt. Dabei geht es darum:

  • Ihren individuellen Gesundheitsstatus zu erfassen,
  • ein geeignetes Anästhesieverfahren für die geplante Operation auszuwählen,
  • die individuellen Risiken und
  • den Ablauf Rund um die Anästhesie zu erörtern.

Was Sie in die Anästhesieambulanz mitbringen sollten

Besonders wichtig für dieses Gespräch ist, dass Sie die Fragen zu Ihrer Krankengeschichte im mehrseitigen Aufklärungsbogen, den Sie bei uns im Krankenhaus erhalten, vor dem Gespräch mit dem Narkosearzt ausgefüllt haben. Der Bogen enthält im vorderen Teil viele Informationen zur Anästhesie. Nach dem Aufklärungsgespräch bestätigen Sie durch Ihre Unterschrift am Ende des Dokuments Ihre Einwilligung in die Anästhesie. >> Download Musterbogen

Neben Ihren Angaben zur Krankengeschichte, sind uns Befunde Ihres Hausarztes oder Facharztes, sowie eine aktuelle Medikamentenliste besonders hilfreich und wichtig. Bringen Sie diese also unbedingt zu Ihrem Termin in der Anästhesieambulanz, bzw. Ihrem prästationärem Termin in einer operativen Ambulanzen mit, da sich an diesen Termin möglicherweise auch gleich der Besuch in der Anästhesieambulanz anschließt.  

Während Sie auf das Gespräch mit dem Narkosearzt warten, haben Sie in der Anästhesieambulanz, die Möglichkeit einen Film zum Thema Narkose/ Anästhesie anzuschauen, der Sie schon vor dem Gespräch über wesentliche Punkte informiert.

Besonderheiten bei ambulanten Operationen

Sollten Sie sich einer ambulanten Operation unterziehen, gibt es besondere Punkte die berücksichtigt werden müssen.

  • Sie müssensollten sicherstellen, dass Sie eine erwachsene Betreuungsperson im Krankenhaus abholt und 24 Stunden für Sie da ist.
  • Sie dürfen wegen möglicher Nachwirkungen der während der Narkose verabreichten Medikamente sollten aus Vorsichtsmaßnahmen nicht aktiv am Straßenverkehr teilnehmen und 24 Stunden nach einer Narkose keine Verträge unterschreiben (auch keine Online-Geschäfte tätigen).

Einen Informationsflyer fidnen Sie hier.

 

<< zurück

Kontakt

Anästhesieambulanz

Tel.: 04171 - 13 4550

Montag bis Freitag von 9:00 bis 16:00 Uhr