Krankenhaus Buchholz

21.06.2017 - Neuer Arzt für das Schulterzentrum

Andreas Leck verstärkt jetzt die Orthopädie im Krankenhaus Winsen

Ab sofort ist Andreas Leck, früherer Chefarzt des Krankenhauses Salzhausen, als Leitender Arzt der Abteilung für Orthopädie und Unfallchirurgie im Krankenhaus Winsen tätig. Dort wird er vor allem im Schulterzentrum der Klinik arbeiten.  

Leck war seit Anfang 2016 als Leitender Arzt der orthopädischen und unfallchirurgischen Abteilung im Krankenhaus Buchholz unter der Leitung von Professor Dr. Christian Flamme tätig. „Mit der Fertigstellung der beiden neuen Operationssäle in Winsen sind nun die räumlichen Voraussetzungen geschaffen, um die erfolgreiche Arbeit des Schulterzentrums weiter auszubauen und zu intensivieren. Ich freue mich schon auf meine neue Aufgabe“, sagt Leck.

 „Mit seiner jahrzehntelangen Erfahrung sowohl in der Orthopädie als auch in der Unfallchirurgie ist Andreas Leck eine Bereicherung für unsere Abteilung“, so Dr. Heiner Austrup, Chefarzt der Abteilung für Orthopädie und Unfallchirurgie in Winsen. 

Leck wird neben Sprechstunden in Winsen (dienstags, 9 -12 Uhr, Tel. 04171 – 13 46 01)  weiterhin ein Sprechstunden im Gesundheitszentrum Salzhausen anbieten (montags, 8-14 Uhr, Tel. 04172-96 11 10).

 

BU: Leitender Arzt Andreas Leck Foto: Krankenhaus Winsen


>> zur Übersicht

Veranstaltungen

Unsere GesundheitsGespräche in den Krankenhäusern Buchholz und Winsen