Krankenhaus Buchholz

26.01.2018 - Gemeinsam gegen Brustkrebs

Chefarzt Johannes Klemm berät Patientinnen zu Vorbeugung und Therapie von Brustkrebs

Johannes Klemm, Chefarzt der Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe im Krankenhaus Winsen, lädt am Donnerstag, 1. März, 19 Uhr, zu einem GesundheitsGespräch in das Krankenhaus Winsen ein. Thema des Abends: „Gemeinsam gegen Brustkrebs“. Es gibt Informationen zur Vorbeugung und Behandlung des Tumors im zertifizierten Brustkrebszentrum Winsen, dazu Gespräche mit Selbsthilfegruppen und ein Live-Interview mit einer Brustkrebspatientin.

Hintergrund: Jährlich erkranken in Deutschland etwa 72.000 Frauen an Brustkrebs. Die Wahrscheinlichkeit, diese Krankheit zu bekommen, steigt mit dem Alter. Das Mammographie-Screening-Programm, das gesetzlich versicherten Frauen ab dem 50. Lebensjahr angeboten wird, soll durch zweijährige Röntgenuntersuchungen die Tumoren frühzeitig entdecken und damit die Behandlungschancen verbessern. Seit Einführung des Mammographie-Screenings wird der Anteil der Tumoren, die im Frühstadium gefunden werden, immer höher. Dadurch sind weniger einschneidende Behandlungen nötig, die Brust kann häufig ohne größere Narben oder Defekte operiert werden. Außerdem steigen die Chancen, dass die Frau ohne Chemotherapie davon kommt.

 

 

 


>> zur Übersicht

Veranstaltungen

Unsere GesundheitsGespräche in den Krankenhäusern Buchholz und Winsen