Krankenhaus Buchholz

Im Mittelpunkt der Behandlung des Darmkrebses steht die radikale und gleichzeitig möglichst schonende Operation. Wir leisten dabei die gesamte Chirurgie von Magen und  Darm bei bösartigen, aber auch bei gutartigen Erkrankungen. Das schließt alle Möglichkeiten der minimalinvasiven Chirurgie (laparoskopische Operationen) ein.

Unser Ziel ist immer die höchste Sicherheit bei der Tumorentfernung. Gleichzeitig wenden wir aber auch, wenn irgend möglich, organerhaltende Verfahren zur Vermeidung eines künstlichen Darmausgangs an. Große Erfahrung, intensive Fortbildung, hohe Operationszahlen jedes einzelnen Arztes und optimale Geräte stellen die bestmöglichen  Operationsergebnisse sicher.

Moderne Möglichkeiten der Vorbereitung, der Ernährungsbehandlung und der Schmerztherapie sowie weitere Begleitmaßnahmen führen zu einer erheblichen Beschleunigung der Erholung nach der Operation (Fast-Track-Chirurgie). Das Darmzentrum am Krankenhaus Winsen wurde von der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG) zertifiziert.

Wo immer erforderlich gehört die spezialisierte Stoma-Betreuung oder die psychoonkologische Begleitung zum Behandlungsangebot. Die Abteilung selbst verfügt über modernste OP-Säle und Ausstattungen. Eine enge Kooperation besteht mit der gastroenterologischen Sektion der Inneren Abteilung. Die Fachkompetenz von Spezialisten für Magen-Darm-Erkrankungen und Ernährungsmedizin sowie alle Möglichkeiten einer großen Endoskopieabteilung stellen die umfassende und reibungslose Betreuung „aus einer Hand“ und ohne Wartezeiten innerhalb unseres Darmzentrums sicher.

Kontakt Chirurgie
Über das Sekretariat
Tel.: 04171 - 13 4201

Kontakt Innere Medizin/Endoskopie
Über das Sekretariat
Tel.: 04171 - 13 4301

Chefarzt

Chefarzt Chirurgie
Dr. Holger Meisel

Oberarzt

Oberarzt Chirurgie
Dr. Daniel Abo-Dalo

Chefarzt

Chefarzt Innere Medizin
Dr. Wolfgang Wedel

Oberarzt

Oberarzt Innere Medizin
Dr. Rüdiger Matthes