Krankenhaus Buchholz

Operatives Leistungsspektrum

Unsere Abteilung deckt das gesamte operative Spektrum der Hals-Nasen-Ohrenheilkunde und der Kopf- und Halschirurgie mit Ausnahme der Cochlea Implantation und der Chirurgie von Tumoren des Hörnerven ab.

Einen besonderen Schwerpunkt bildet die sanierende und die hörverbessernde Mikrochirurgie des Mittelohres.  Hierbei kommen auch moderne, implantierbare Hörsysteme zum Einsatz.

Die mikroskopische und endoskopische Chirurgie der Nasennebenhöhlen und der Tränenwege, die operative Verbesserung der Nasenatmung und die Chirurgie der großen Kopfspeicheldrüsen stellen weitere Schwerpunkte dar. Darüber hinaus wird die komplette Schilddrüsenchirurgie angeboten. Ein entsprechendes Nervenmonitoring kommt hierbei zur Anwendung.

In der Behandlung unserer Krebspatienten kommt die funktionserhaltende Lasermikrochirurgie zur Anwendung. Falls notwendig, werden in diesem Zusammenhang aber ebenso große Tumoroperationen von außen, ggf. mit plastischer Rekonstruktion, durchgeführt.

Bei Patienten mit Störungen des Speichelabflusses (z.B. durch Speichelsteine) steht uns ein Repertoire an winzigen Endoskopen und Instrumenten zu deren Bergung zur Verfügung.

Auch bei chronischen Problemen der Mittelohrbelüftung über die sogenannte Ohrtrompete ist eine schonende Katheterbehandlung (Tubendilatation) bei uns möglich.

Tumoren der Hautoberfläche, Verletzungen und Narben werden unter Anwendung plastisch-chirurgischer Techniken versorgt.

Kosmetische Eingriffe zur Formverbesserung von Nase (Rhinoplastik), Ohren oder Gesichtsprofil (Facelift) und Augenlidkorrektur werden ebenso angeboten wie die Faltenbehandlung mit Hyaluronsäure oder Botulinumtoxin.

 

 

Chefarzt

Dr. med. Stefan Gall

Facharzt für HNO-Heilkunde,
Spezielle HNO-Chirurgie,
Plastische und Ästhetische Operationen

Tel.: 04171 - 13 4101
Fax: 04171 - 13 4107

HNO Flyer